Daniel RICHTER (1962)

ArtMarketInsight

The 31st FIAC will take place on 21-25 October at the Porte de Versailles in Paris, and will be attended by 215 galleries – 94 of them new – from 20 countries. This internationally famous art fair is without doubt the essential meeting place in France for contemporary art collectors, professionals and aficionados. It showcases works by established French artists, such as Robert COMBAS, BEN and Claude VIALLAT, as well as providing the opportunity to start a collection by purchasing the work of a promising young artist. Houses such as Cornette de Saint Cyr and Artcurial also use the event to hold specialist auctions.

The contemporary art market has been doing fairly well of late, and the last big auctions of the year have reaffirmed the trend. The wealthiest US investors are continuing to support new art. Record after record has been falling in New York, and not only for American artists.

Der Künstler Daniel RICHTER (1962) (Deutschland) wurde im Jahr 1962 geboren Das älteste auf der Webseite registrierte Auktionsergebnis ist ein(e) gemälde verkauft im Jahr 1999 bei Christie's ; das neueste ist ein(e) gemälde, verkauft im Jahr 2020. Die für diesen Künstler von Artprice erstellten Kennzahlen und Markttrends basieren auf 557 Versteigerungen. Insbesondere: druckgrafik-multiple, gemälde, zeichnung aquarell, gegenstände. 4 Werke des Künstlers/der Künstlerin Daniel RICHTER (1962) werden demnächst auf Auktionen zu finden sein. Auf dem Artprice Kunstmarktplatz werden 8 Werk(e) des Künstlers/der Künstlerin angeboten. , in 2 Artprice-Store(s) erhältlich sind.