Oskar RABIN (1928-2018)

Oscar Yakovlevich RABIN

ArtMarketInsight

After Sotheby’s sale of contemporary Russian art in February and the second edition of the Moscow biennial art fair in March, contemporary Russian art is enjoying considerable effervescence.In historical terms, Russian artists’ freedom to express themselves is a relatively recent phenomenon. For example, in 1974 an exhibition of non-conformists in Moscow was demolished by a State bulldozer. Over recent years the cultural face of the Russian capital has changed radically with the opening of contemporary art centres. Although much of the contemporary work is focused on social and political critiques of the old communist regime, a broad diversification of artistic languages is beginning to emerge. Contemporary Russian art is attracting more and more amateur art collectors; however, for the time being, the majority of professional collectors are still of Russian origin.

Der Künstler Oskar RABIN (1928-2018) wurde im Jahr 1928 geboren Das älteste auf der Webseite registrierte Auktionsergebnis ist ein(e) gemälde verkauft im Jahr 1989 bei Valentin; das neueste ist ein(e) gemälde, verkauft im Jahr 2021. Die für diesen Künstler von Artprice erstellten Kennzahlen und Markttrends basieren auf 502 Versteigerungen. Insbesondere: gemälde, zeichnung aquarell, druckgrafik-multiple. 2 Werke des Künstlers/der Künstlerin Oskar RABIN (1928-2018) werden demnächst auf Auktionen zu finden sein. Auf dem Artprice Kunstmarktplatz werden 2 Werk(e) des Künstlers/der Künstlerin angeboten. , in 2 Artprice-Store(s) erhältlich sind.