Charles VALTON (1851-1918)

Andere mögliche zuschreibungen: nach, zugeschrieben

ArtMarketInsight

In the 19th century, art lovers fell for a new form of sculpture where the animal was king. Animal sculpture is still popular today with price levels up by 100% over the last 10 years.

The booming sculpture market of 1997-2003 brought an explosion in the prices of certain sculptors, including Rembrandt BUGATTI (+317%), Charles VALTON (+217%) and Édouard Marcel SANDOZ (+93%). Their gains were typical of the renewed market interest in animal sculpture.

Finding a niche in a declining market.

Collectors are being bombarded with offers aimed at reviving the current sluggish market. But the figures tell a different story. The buy-in ratio over the last six months has averaged 37% and auction houses are increasingly struggling to fill their catalogues. By 23 September, only 185 fine art sales had been announced for October 2003 compared to 263 a year earlier.

Der Künstler Charles VALTON (1851-1918) (Frankreich) wurde im Jahr 1851 geboren Das älteste auf der Webseite registrierte Auktionsergebnis ist ein(e) skulptur volumen verkauft im Jahr 1986 bei Sotheby's; das neueste ist ein(e) skulptur volumen, verkauft im Jahr 2021. Die für diesen Künstler von Artprice erstellten Kennzahlen und Markttrends basieren auf 827 Versteigerungen. Insbesondere: skulptur volumen, gemälde, zeichnung aquarell, druckgrafik-multiple. Ein Werk des Künstlers/der Künstlerin Charles VALTON (1851-1918) wird bald auf einer Auktion versteigert. Auf dem Artprice Kunstmarktplatz werden 2 Werk(e) des Künstlers/der Künstlerin angeboten. , in 1 Artprice-Store(s) erhältlich sind.