Adolfo WILDT (1868-1931)

Andere mögliche zuschreibungen: zugeschrieben

ArtMarketInsight

With so few major works coming up for sale, prints constitute the majority of sales in this segment.

The leading lights of symbolism are Edward Coley BURNE-JONES (English), Pierre PUVIS DE CHAVANNES, Gustave MOREAU, Félicien ROPS and Odilon REDON (all French), Arnold BÖCKLIN (Swiss), James ENSOR (Belgian) and Edvard MUNCH (Norwegian).

Der Künstler Adolfo WILDT (1868-1931) wurde im Jahr 1868 geboren Das älteste auf der Webseite registrierte Auktionsergebnis ist ein(e) gemälde verkauft im Jahr 1994 bei Finarte; das neueste ist ein(e) skulptur volumen, verkauft im Jahr 2021. Die für diesen Künstler von Artprice erstellten Kennzahlen und Markttrends basieren auf 92 Versteigerungen. Insbesondere: skulptur volumen, druckgrafik-multiple, zeichnung aquarell, gemälde, fotografie, keramiken. Ein Werk des Künstlers/der Künstlerin Adolfo WILDT (1868-1931) wird bald auf einer Auktion versteigert. Auf dem Artprice Kunstmarktplatz werden 4 Werk(e) des Künstlers/der Künstlerin angeboten. , in 3 Artprice-Store(s) erhältlich sind.
Neben diesem(dieser) Künstler(in) ("Adolfo WILDT") haben unsere Kunden auch die folgenden Künstler gesucht: Gino SEVERINI - Mario SIRONI - Andy WARHOL - Filippo DE PISIS - Sirio TOFANARI - Umberto BOCCIONI - Alighiero BOETTI - Constantin BRANCUSI - Pietro TACCA