Ambrosius I BOSSCHAERT (1573-1621)

Andere mögliche zuschreibungen: zugeschrieben, Umkreis, in der Art

Kunstwerke auf Auktionen

Kein Kunstwerk von Ambrosius I BOSSCHAERT wird derzeit auf einer Auktion angeboten

ArtMarketInsight

Sotheby’s eagerly awaited “Master Painting & Sculpture Part I” sale in New York on 28 January took a total of $114.5 million. With almost all eyes focused on the sublime Botticelli portrait, the sale’s other masterpieces were somewhat overshadowed. Part II of Sotheby’s Old Masters sale was organized exclusively online between 22 and 30 January […]

The market is feverish, sellers are nervous, auctioneers are worried and yet…the purchase intentions recorded in our Art Market Confidence Index show a certain optimism ahead of the Old Masters sales at Christie’s and Sotheby’s.At mid-January 2009, 70% of market players (all segments) declared themselves « ready to buy » in the Artprice AMCI.

The XVIIth century was a golden age for still life painting in Northern European countries from which two themes emerged: table settings and floral compositions. The paintings of the XXIIth century Northern Schools have proven a profitable refuge, with price levels rising by +85% in a decade. It is also a field of informed collectors who are hugely selective.

Auf dem Artprice.com Kunstmarktplatz

Kaufen oder Verkaufen Sie Werke des Künstlers Ambrosius I BOSSCHAERT auf dem standardisierten Artprice.com Kunstmarktplatz®
Der/Die Künstler(in) Ambrosius I BOSSCHAERT (1573-1621) wurde im Jahr 1573 geboren. Das älteste auf der Webseite registrierte Auktionsergebnis ist ein(e) gemälde verkauft im Jahr 1986 bei Sotheby's; das neueste ist ein(e) gemälde, verkauft im Jahr 2021. Die für diesen Künstler von Artprice erstellten Kennzahlen und Markttrends basieren auf 54 Versteigerungen. Insbesondere: gemälde. , in 1 Artprice-Store(s) erhältlich sind.