QUIK (1958)

Lin FELTON

ArtMarketInsight

Born on the streets of New York in the 1960s and incarnating rebelliousness and non-conformity, tags, graffiti and stencils have found their way into galleries, auction rooms and collections. Today, street art is clearly fashionable having earned its stars in numerous exhibitions at venerable institutions like the Tate Modern in London (Street art, 23 May – 25 August 2008) and the Grand Palais of Paris (Tag, 27 March – 26 April 2009).

Der Künstler QUIK (1958) wurde im Jahr 1958 geboren Das älteste auf der Webseite registrierte Auktionsergebnis ist ein(e) gemälde verkauft im Jahr 1992 bei Christie's ; das neueste ist ein(e) gemälde, verkauft im Jahr 2021. Die für diesen Künstler von Artprice erstellten Kennzahlen und Markttrends basieren auf 414 Versteigerungen. Insbesondere: gemälde, zeichnung aquarell, druckgrafik-multiple, gegenstände, skulptur volumen. 2 Werke des Künstlers/der Künstlerin QUIK (1958) werden demnächst auf Auktionen zu finden sein. Auf dem Artprice Kunstmarktplatz werden 3 Werk(e) des Künstlers/der Künstlerin angeboten. , in 3 Artprice-Store(s) erhältlich sind.