Emile BOIVIN (1846-1920)

Andere mögliche zuschreibungen: zugeschrieben

Kunstwerke auf Auktionen

Kein Kunstwerk von Emile BOIVIN wird derzeit auf einer Auktion angeboten

ArtMarketInsight

France has seen a dramatic increase in the number of cultural events to celebrate Algeria Year, which include three major exhibitions of orientalist art: « De Delacroix à Renoir, l’Algérie des peintres », at the Arab World Institute (until 18 January 2004), « Fantaisies du Harem et nouvelles Schéhérazade » at Lyon’s Natural History Museum (until 4 January 2004) and « De Delacroix à Matisse – Dessins du musée des Beaux-Arts d’Alger » at the Louvre (until 19 January 2004).

Auf dem Artprice.com Kunstmarktplatz

Kaufen oder Verkaufen Sie Werke des Künstlers Emile BOIVIN auf dem standardisierten Artprice.com Kunstmarktplatz®
Der Künstler Emile BOIVIN (1846-1920) wurde im Jahr 1846 geboren Das älteste auf der Webseite registrierte Auktionsergebnis ist ein(e) gemälde verkauft im Jahr 1983 bei Cornette de Saint-Cyr; das neueste ist ein(e) gemälde, verkauft im Jahr 2020. Die für diesen Künstler von Artprice erstellten Kennzahlen und Markttrends basieren auf 209 Versteigerungen. Insbesondere: gemälde, zeichnung aquarell.