MOKE (1950-2001)

Monsengwo KEJWAMFI

ArtMarketInsight

African art has enjoyed major exhibitions since the late 80s, a higher level of exposure since the early 2000s, the constitution of a number of important collections, the development of local institutions in Africa…

Phillips de Pury & Company’s New York Africa sale on 15 May 2010 confirmed the rising price trend for African art and not just for the internationally recognized headline artists whose works already enjoy “global” demand. However, with total income from the sale at $1.1m and a bought-in rate of 38.4%, the sale was only partially successful, even in the less than $10,000 price bracket.

Der Künstler MOKE (1950-2001) wurde im Jahr 1950 geboren Das älteste auf der Webseite registrierte Auktionsergebnis ist ein(e) gemälde verkauft im Jahr 1999 bei Sotheby's; das neueste ist ein(e) gemälde, verkauft im Jahr 2020. Die für diesen Künstler von Artprice erstellten Kennzahlen und Markttrends basieren auf 260 Versteigerungen. Insbesondere: gemälde. Ein Werk des Künstlers/der Künstlerin MOKE (1950-2001) wird bald auf einer Auktion versteigert. Auf dem Artprice Kunstmarktplatz werden 1 Werk(e) des Künstlers/der Künstlerin angeboten.